Transparenz ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns, die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

Informationen über die Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. entsprechend der Selbstverpflichtung

  1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr
  1. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation
  1. Angaben zur Steuerbegünstigung
  • Unsere Arbeit ist für verschiedene gemeinnützige Zwecke, u.a. für die Förderung Bürgerschaftlichen Engagements laut aktuellem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Halle (Steuer-Nr. 110/142/41185) vom 11.01.2024 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.
  1. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger
  1. Tätigkeitsbericht
  1. Personalstruktur
  • In unserem Team  sind derzeit (Januar 2024) 32 hauptamtliche Mitarbeitende (Teilzeit) sowie 15 Freiwilligendienstler:innen (FSJ Kultur, BFD) tätig.
  • In den verschiedenen Projekten und Bereichen arbeiten wir mit einer Vielzahl von Honorarkräften zusammen. Darüber hinaus sind derzeit mehr als 300 Ehrenamtliche (Stand 2023) in der Freiwilligen-Agentur aktiv.
  1. / 8. Angaben zur Mittelherkunft und Mittelverwendung
  • Unsere Arbeit wird durch haupt- und ehrenamtliche Mitarbeit getragen und finanziert sich aus Zuschüssen von öffentlichen Fördermittelgebern, Zuschüssen von Stiftungen, Spenden und Mitgliedsbeiträgen sowie Dienstleistungen.
  • Unsere Förderer sind jeweils auf unserer Internetseite und den Projektseiten angegeben. Die Projektzuschüsse müssen jeweils bei den entsprechenden Stellen und Förderprogrammen einzeln beantragt und abgerechnet werden. Die jeweilige intensive Prüfung hat noch nie ernsthafte Beanstandungen bei der Verwaltung und der zweckentsprechenden Verwendung der Mittel ergeben.
  • Gegenüber dem Finanzamt müssen wir als Verein für die Anerkennung der Steuerbegünstigung als gemeinnützige Körperschaft und der Berechtigung zur Ausstellung von steuerlich absetzbaren Spendenbescheinigungen jeweils komplette Jahresfinanzbilanzen einreichen. Diese Anerkennung der steuerlichen Gemeinnützigkeit wurde uns nach jeweiligen Prüfung in den letzten 25 Jahren immer gewährt.
    Ebenfalls sind wir als Verein insbesondere auch unseren Mitgliedern gegenüber zur finanziellen Rechenschaft verpflichtet. Dies geschieht in Form eines ausführlichen Berichts auf der Mitgliederversammlung.
  • Im Jahr 2022 betrug unser Jahresumsatz 1.995.797 Euro, davon entfielen 1.854.148 Euro auf den ideellen Bereich, also Einnahmen aus Fördermitteln, Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Durch die Untervermietung von Büroräumen haben wir 31.428 Euro eingenommen. Im Rahmen der Zweckbetriebe, also Dienstleistungen im Bereich unserer Satzungszwecke „Förderung der Bildung“ und „Förderung des bürgerschaftlichen Engagements“, wurden 78.562 Euro erwirtschaftet, die Einnahmen für wirtschaftliche Tätigkeiten (z.B. Sponsoring) betrugen 31.658 Euro. Finanzbericht 2022 (im Jahresbericht 2022, S. 20), samt Aufschlüsselung der Einnahmen und Ausgaben.
  • Vermögensübersicht zum 31.12.2022
    Kassenbestände 421,05 €
    Girokonto Volksbank 55.417,79 €
    Girokonto Sparkasse 49.176,42 €
    Paypal-Konto 433,93 €
    Liquide Mittel zum 31.12.2022
    gesamt: 105.449,19 €
    Wert Betriebsausstattung 10.926,00 €

  1. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
  • Die Freiwilligen-Agentur ist  Mitglied in verschiedenen Organisationen und in zahlreichen Netzwerken aktiv.
  1. Zuwendungsgeber oder Spender, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen
  • Zuwendungen, die mehr als 10% unserer Jahreseinnahmen 2023 haben wir erhalten von:
    Integrationsrichtlinie des Landes Sachsen-Anhalt (Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt): 235.917 Euro
    Stadt Halle (Fachbereich Bildung und Fachbereich Soziales): 223.440 Euro (z.T. Weiterleitung von Bundesmitteln)Weitere große Förderer im Jahr 2022 waren:
    Förderprogramm „Demokratie leben!“: 193.270 Euro
    Landesjugendamt: 190.030 Euro
    Europäischer Sozialfonds: 143.454 Euro

11. Register, in denen wir verzeichnet sind:

  • Vereinsregister
  • Transparenzregister
  • Lobbyregister (Spenden und Zuwendungen ab einem Betrag von 10.000 € werden ggf. im Lobbyregister mit Angabe des Zuwendungsgebers veröffentlicht)
  • Zuwendungsregister
Transparente_ZivilgesellschaftPNG

Kontakt

Nächste Veranstaltungen

  • 27.
    Mai
    Mo

    Digitalcafé Innenstadt

    27. Mai 2024, 10.00 – 11.30 Uhr, Seniorentreff "Lebensfroh 50+", Geiststraße 50

  • 27.
    Mai
    Mo

    Digitalcafé im Bürgerhaus

    27. Mai 2024, 15.00 – 16.30 Uhr, Bürgerhaus des Humanistischen Regionalverbandes Halle-Saalkreis e.V., Gustav-Bachmann-Str. 33

Alle Veranstaltungen anzeigen

Skip to content