Seniorenbesuchsdienst Klingelzeichen - gemeinsam statt einsam

Seniorenbesuchsdienst „Klingelzeichen“

Eine Umarmung, ein offenes Ohr, Zeit für Gespräche – jeder wünscht sich jemanden, mit dem er oder sie gemeinsam Zeit verbringen kann. Doch gerade im Alter sind viele Menschen ungewollt einsam, weil sie niemanden mehr haben oder aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen ihre Wohnung nicht mehr selbstständig verlassen können. Der Seniorenbesuchsdienst „KlingelZeichen“ richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die in ihrer eigenen Wohnung selbstständig leben und vermittelt neue Kontakte über Einzelpatenschaften.

Wer Lust hat auf Besuche, Gespräche, Spaziergänge oder gemeinsame Unternehmungen, ist als Seniorenbesucher:in herzlich willkommen! Natürlich können sich auch Menschen bei uns melden, die gern Besuch von „Zeitschenker:innen“ bekommen möchten. Bei der Vermittlung werden gemeinsame Interessen und Wünsche ebenso berücksichtigt wie Sympathie und örtliche Nähe. Uns ist es wichtig, dass beide einander mögen und Freude an den Treffen haben.

Wie eine Patenschaft aussehen kann:

  • GWG-Mieterin Helga Petzold freut sich über ehrenamtliche Begleitung durch Pauline Löhr vom Seniorenbesuchsdienst „KlingelZeichen“.
    Halle-Neustadt, wo Helga Petzold gelebt und gearbeitet hat, ist anders als heute. Seit über 50 Jahren wohnt die ehemalige Erzieherin bereits dort und kann zahlreiche Anekdoten zu den verschiedensten Orten berichten: über den täglichen Arbeitsweg zum Kindergarten an der Feuerwache und über die Zeiten, in denen Halle-Neustadt noch in Blöcke statt in Straßennamen eingeteilt war.
  • Neben ihr sitzt Pauline Löhr und hört gespannt zu. Die Studentin besucht die 73jährige seit einigen Monaten. Für Pauline, die erst seit Oktober 2018 in der Händelstadt lebt, ist das eine Bereicherung. Dass sie sich in Halle ehrenamtlich engagieren möchte, wusste die junge Frau von Anfang an: „Ich habe gezielt nach Angeboten über die Freiwilligen-Agentur gesucht. Ich hatte vorher an der Hamburger Tafel mitgeholfen und wollte einfach mal was Anderes ausprobieren“. So kam sie zum „KlingelZeichen“ und wurde schließlich Helga Petzold vorgestellt, die aufgrund einer starken Sehbeeinträchtigung Unterstützung benötigt. Da bieten die Treffen mit Pauline Löhr eine willkommene Abwechslung. „Wir fahren gemeinsam zum Arzt, zum Friseur oder auch in meine Selbsthilfegruppe vom Blindenverein“, so die Seniorin. „Und für sowas braucht man jemand, auf den man sich verlassen kann.“
  • Mit der jungen Begleitung an ihrer Seite fühlt sie sich sicher. Und so sind die beiden nun öfter gemeinsam in Halle-Neustadt anzutreffen. Hin und wieder gibt Helga Petzold dann auch eine kleine Anekdote zum Besten.

Bei Einsamkeit besucht werden

Spazierengehen, Vorlesen, Karten spielen oder einfach eine freundliche Unterhaltung – Sie entscheiden, von wem Sie besucht werden und was Sie gemeinsam tun möchten. Informieren Sie sich unverbindlich per Telefon, wie wir vermitteln. Das Angebot ist für Sie kostenfrei.

Patin oder Pate werden:

  • Sie haben regelmäßig Zeit und möchten damit Gutes bewirken?
  • Sie haben Freude am Kontakt mit älteren Menschen?
  • Sie unterhalten sich gern und finden immer ein Gesprächsthema?

Dann sind Sie bei uns richtig! Vereinbaren Sie einen Termin zur Erstinformation mit uns. Wir bieten Ihnen kontinuierliche Begleitung, Fortbildungen und Austauschtreffen. Gestalten Sie mit Ihrem Engagement den Seniorenbesuchsdienst mit.

Als Freiwillige:r mitmachen

Schauen Sie uns über die Schulter:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Preise und Auszeichnungen

  • 2018 Bürgerpreis „Der Esel der auf Rosen geht“
  • 2019 Landessieger „Deutscher Nachbarschaftspreis“
  • 2020 „NP hilft“ (EDEKA)
  • 2021 Demografiepreis des Landes Sachsen-Anhalt, Sonderpreis der Techniker Krankenkasse
  • 2022 R+V „Gesicht zeigen“

Ich habe auch selbst etwas vom Besuchsdienst. Die Freude an den Besuchen beruht auf Gegenseitigkeit.

Dorothee Kleemann

besucht regelmäßig eine ältere Dame

Ihre Ansprechpartnerinnen

Melanie Holtemöller (Koordinatorin, Mitte), Janice Wicklein (li.) und Margarethe Blümel (re.)

Zur Saaleaue 51a
06122 Halle (Saale)

0345/ 27 992 345

seniorenbesuchsdienst@freiwilligen-agentur.de

https://www.klingelzeichen.info

Nächste Veranstaltungen

  • 26.
    Feb
    Mo

    Digitalcafé Innenstadt

    26. Februar 2024, 10.00 – 11.30 Uhr, Seniorentreff "Lebensfroh 50+", Geiststraße 50

  • 28.
    Feb
    Mi

    Digitaler Kulturrundgang

    28. Februar 2024, 10.00 – 11.30 Uhr, Mietertreff Neustadt der Bauverein Halle-Leuna eG, Hemingwaystr. 19

  • 28.
    Feb
    Mi

    Digital Treff Büschdorf

    28. Februar 2024, 15.30 – 17.00 Uhr, Glasdreieck, Kreuzotterweg 2

Alle Veranstaltungen anzeigen

Unsere Förderer:

Logo Sachsen-Anhalt Modern denken
Logo Sachsen-Anhalt Modern denken

Mit freundlicher Unterstützung unserer Spender und Sponsoren:

Logo Sachsen-Anhalt Modern denken
Logo Sachsen-Anhalt Modern denken

Kooperationspartner:

Logo Stadtbibliothek Halle
Skip to content