Workshop "Rassismus und Antisemitismus mit Haltung begegnen"

Wann:

Donnerstag, 14. März 2024, 09.00 Uhr – 14.00 Uhr

Wo:

WELCOME-Treff Halle
Geiststraße 58
06108 Halle (Saale)

In unserem Alltag sind viele Menschen direkt oder indirekt mit Rassismus und Antisemitismus konfrontiert, was zu negativen und aufwühlenden Erfahrungen führt. Deshalb brauchen die Betroffenen klare Unterstützung aus unserer Gesellschaft. Doch es gibt auch viele Engagierte, die sich gegen diese menschenverachtenden Weltanschauungen positionieren und sich aktiv für eine offene und vielfältige Gesellschaft einsetzen. Ihr Engagement ist von entscheidender Bedeutung und sollte weiterhin gestärkt werden.

Im Rahmen der Bildungswochen gegen Rassismus möchten wir in unserem Workshop gemeinsam die Ursprünge, geschichtlichen Entwicklungen und unterschiedlichen Erscheinungsformen von Rassismus und Antisemitismus diskutieren.

Wir wollen uns austauschen, wie und warum diese Diskriminierungsformen entstehen und was man aktiv dagegen tun kann. Ziel ist es, ein vertieftes Verständnis für die Problematik zu schaffen und Bewusstsein für die Erkennung von Vorurteilen zu schärfen, um angemessen reagieren zu können.

Darüber hinaus werden die Teilnehmer:innen des Workshops in verschiedenen Sensibilisierungsübungen Strategien und neue Wege erarbeiten, um den eigenen Standpunkt nachhaltig zu stärken und Rassismus sowie Antisemitismus angemessen entgegenzutreten. Im Austausch miteinander können außerdem Ideen für ein friedvolles und offenes Miteinander in unserer Stadt entwickelt werden.

Der Workshop findet im Rahmen der Bildungswochen gegen Rassismus statt.

Bildungswochen gegen Rassismus

Veranstalter

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung

Anmeldeschluss: 12.03.2024. Bitte melden Sie sich über das unten stehende Formular an.

Kontakt

  • WELCOME-Treff der Freiwilligen-Agentur Halle
  • Marina Zubchenko-Fritzsche
  • Geiststr. 58
    06108 Halle (Saale)
  • 0345/ 213 88 282 | Mobil & WhatsApp 0176/ 476 703 63
  • kontakt@welcometreff.de
Skip to content